Zeidlerverein für Nürnberg und Umgegend e.V.
                       

Unsere Intention

Wir vertreten als gemeinnütziger Verein die Interessen unserer Imker, informieren über aktuelle Themen und fördern den Schutz der Bienen

Wir sind von "dem Bien" fasziniert und das wollen wir weiter geben.

Ein großes Anliegen ist uns, in unseren Kursen und Veranstaltungen verantwortungsbewußten, interessierten Menschen die Haltung von Bienen zugänglich zu machen. Auf anschauliche, lebendige Art und Weise bringen wir allen Interessenten die Wichtigkeit der Bienen für Mensch und Natur näher. 

Sie erfahren alles über das Bienenjahr im natürlichen Lebensrhythmus der Biene, mit all seinen zeitlich definierten Tätigkeiten des Imkers wie Frühjahrstracht, Honigernte- Honigverarbeitung, Wachs und Bienenkrankheiten u.v.a. - und vor allem das große, unumgängliche Imkerthema "Varroa" und deren Behandlung zur Winterruhe. 

Wir möchten mit unserem Verein eine Sensibilisierung zum Thema Biene, deren Probleme und ihrer Lösungen erreichen. Ein Austausch und Diskussion darüber in all seinen Facetten ist uns wichtig. 

Daneben streben wir Kooperationen mit verschiedenen Organisationen in Umwelt und Naturschutz an. Denn nur gemeinsam ist es möglich die Zusammenhänge zwischen Mensch, Tier und Natur zu erkennen und den Naturkreislauf für alle zu verbessern. 


Unser Verein

Seit 1861 besteht der Zeidlerverein für Nürnberg und Umgegend e.V.

Von derzeit rund 180 Mitgliedern sind ca. 130 Imker und Imkerinnen aktiv; mit geschätzten 800 Bienenvölkern. 

Wir betreiben die Imkerbedarfshütte in Zabo und unseren Lehrbienenstand am Tiergarten, sowie Bienengärten u.a. in der Kleingartenanlage in Ziegelstein.

Unseren Mitgliedern, Freunden und Interessenten stehen wir mit Rat und Tat zur Seite und jeden 3. Freitag im Monat bei unseren Imkertreffen in der Gaststätte "Heidekrug" in Zabo.