Zeidlerverein für Nürnberg und Umgegend e.V.
                       


Die Imkerbedarfshütte kann nicht wie gewohnt geöffnet werden. ( 19.03. )

Um die Versorgung mit Artikeln für die Völker sicherzustellen bitte ich Sie einiges zu beachten.

Sie vereinbaren mit der Familie Elbacher einen Termin und geben an welche Artikel benötigt werden.

Die Artikel, welche Sie am Telefon angegeben haben, werden Ihnen vor die Hütte gegeben.

Halten Sie bitte den Termin ein damit der nächste ungehindert und ohne lange Wartezeit auch zu seinen Artikeln kommt.

Es sind die Hygienemaßnahmen zu beachten.

Bitte halten Sie sich an den Abstand und das Tragen einer FFP2 Maske.

Telefonische Erreichbarkeit von Fam. Elbacher,  Mo - Fr. von 18:00 - 20:00 Uhr.

Tel: 0911-226610

Sehen Sie bitte davon ab, zu anderen Zeiten anzurufen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Vorstandschaft

Karsten Burghardt

____________________________________________________________________________________

Informationen über Faulbrutfälle in der Region

finden Sie hier über diesen Link

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten“

eine interessante Broschüre vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft     Bienenlexikon.pdf

____________________________________________________________________________________


Der Zeidlerverein ist Mitglied

Nürnberger Bündnis für Biodiversität 

informieren Sie sich: Flyer

Bund Naturschutz

informieren Sie sich: Link

____________________________________________________________________________________


Für unsere Mitglieder und Interessenten


Unter "Veranstaltungen" werden Kurse, Vorträge und Veranstaltungen aufgelistet.

Für unsere Neuimker*innen suchen wir Bienenvölker und/oder Schwärme, Paten und Stellplätze.             

Bitte über "Kontaktean uns wenden. 


Sonstiges

° Artikel der European Food Safety Authority (EFSA) zu Risiken für Bienen durch Neonicotinoide vom 01.03.2018:

https://www.efsa.europa.eu/de/press/news/180228

Die Risiken werden bestätigt, allerdings spricht die EFSA kein EU-weites Verbot von Nikotinoiden aus.

Die EFSA definiert sich diesbezüglich über ihre Funktion als wissenschaftliche Risikobewertungsstelle und verweist auf die Frage nach einem EU-weiten Verbot auf die Verantwortung der Europäischen Kommission und der Behörden der Mitgliedstaaten und deren Funktion als Risikomanager und Gesetzgeber.

° Auch die Telekom hat die Bienen für sich entdeckt: https://www.telekom.com/de/medien/medieninformationen/detail/schmalband-funk-sagtbienensterben-den-kampf-an-488626